Bildungskarenz in Österreich

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, diese Zeit im Ausland zu verbringen! Buchen Sie eine spannende Sprachreise nach Granada!

Während einer Bildungskarenz können Sie sich weiterbilden, ohne ihr bestehendes Arbeitsverhältnis zu kündigen. Es handelt sich um eine berufliche Auszeit, bei der Sie vom österreichischen AMS Weiterbildungsgeld erhalten. Ein besonderer Anreiz: Sie können sich auch im Ausland weiterbilden. Dazu zählen alle Aus- und Weiterbildungen mit einem beruflichen Kontext. Also zum Beispiel das Erlernen und Verbessern einer Fremdsprache.

Um sich für eine Bildungskarenz zu qualifizieren, sollten Sie bestimmte Bedingungen erfüllen:

  • Ein bestehendes Arbeitsverhältnis.
  • Der Arbeitgeber muss einverstanden sein und Sie für die Dauer der Bildungskarenz freistellen.
  • Der Besuch eines Sprachkurses mit mindestens 20 Wochenstunden. Hier käme für Sie unser Intensivkurs 30 in Frage!
  • Sie sollten den Sprachkurs mit einer offiziellen SIELE GLOBAL Abschlussprüfung und einem entsprechenden Teilnahmezertifikat beenden.

Eine Bildungskarenz kann zwischen mindestens 2 und 12 Monaten dauern. Das kann zum Beispiel ein 8-wöchiger Sprachkurs sein. Die Möglichkeiten sind vielfältig.

Bildungskarenz in Österreich Bildungskarenz in Österreich

FEDELE.org FEDELE.org Instituto Cervantes Diplomas de español DELE del Instituto Cervantes. SIELE.org TANDEM International EEA FEDELE Erasmus+ UCAM Logo UNED asiss ALTO Logo Camara Madrid Bildungsurlaub CSN
Este sitio Web utiliza cookies para asegurar la mejor experiencia al usuario. Si continúa navegando, consideramos que acepta su uso. Puede obtener más información en nuestra política de cookies OK
powered by webEdition CMS