Este sitio Web utiliza cookies para asegurar la mejor experiencia al usuario. Si continúa navegando, consideramos que acepta su uso. Puede obtener más información en nuestra política de cookies OK

Federico García Lorca in Granada

Während unseres Programms UNIVERSO LORCA folgen wir den Spuren des Dichters Federico Gracía Lorca in Granada.

Federico García Lorca, der dunkelste und traurigste der spanischen Dichter, wurde 1898 in der Nähe von Granada geboren und zu Beginn des spanischen Bürgerkrieges am 19. August 1936 erschossen. Seine gesellschaftskritischen Arbeiten hatten Lorca bei der politischen Rechten unbeliebt gemacht. Dies und wohl auch seine Homosexualität führten zu seiner Ermordung durch spanische Nationalisten.

Unter der Franco Diktatur waren seine Werke in Spanien verboten; die Primeras Canciones und der Romancero Gitano ebenso wie die Theaterstücke La casa de Bernarda Alba, Bodas de Sangre oder Yerma. Heute wird Federico García Lorca als der größte spanische Dichter der beginnenden Moderne gefeiert.

Im Laufe unseres Programms Universo Lorca bieten wir geführte Stadtrundgänge, einen Besuch der Alhambra, Workshops oder Museumsbesuche zum Werk Ferderico García Lorcas an.

Universo Lorca: Federico García Lorca in Granada   Universo Lorca: Federico García Lorca in Granada

Universo Lorca: Programm an den Nachmittagen oder Abenden (Montag bis Freitag) und im Anschluss an einen Intensivkurs.
Niveaus: Mittel- und Oberstufenniveaus.
Kursbeginn: jeden Montag.
Kursdauer: 1 Woche.
Stundenplan: in Absprache mit der Schule.

Universo Lorca 325 €

Universo Lorca: Federico García Lorca in Granada   Universo Lorca: Federico García Lorca in Granada

Instituto Cervantes Diplomas de español DELE del Instituto Cervantes. SIELE.org TANDEM International EEA FEDELE Erasmus+ Camara Madrid Bildungsurlaub CSN